Medienmitteilungen: Details

Medienmitteilung: Bundesverwaltung als Sittenwächter?

11.07.2018

In der jüngsten „Orientierungshilfe zum Alkoholkonsum“ empfiehlt die Eidgenössische Kommission für Alkoholfragen, den Alkoholkonsum auf maximal ein bzw. zwei Gläser pro Tag zu reduzieren. Die IG Freiheit wehrt sich entschieden dagegen, dass die Behörden immer mehr Einfluss auf die Konsumgewohnheiten und das Privatleben nehmen wollen: Die zunehmende Bevormundung der Bürger und die ausufernden staatlichen Eingriffe in die Privatwirtschaft stimmen bedenklich.